Archiv für Mai 2009

Egotronic Interview Mai 2009

Gerade fiel mir ein, dass ich noch ein altes kaum beachtetes Egotronic-Interview aus dem Mai 2009 rumliegen habe. Hier ist es:

Angenommen Oasis würden, als Revanche für „Wundermauer“, einen eurer Songs covern. Welcher Song wäre das? Und wie verändert dieser die Welt?

Torsun: Es könnte die Welt aus den Angeln heben und es wäre… Was wär’s denn?

Alex: Pilze, die alte Druffies.

Endi: Irgendwas Schlechtes. Ich find Oasis nämlich ganz verabscheuungswürdig und nach U2 ist Oasis die Band, die als erstes verboten wird, nach der Revolution.

Torsun: Arschloch. Nee, also Oasis ist geil und ich fänd’s total geil wenn die was von uns covern. Meine Welt würd’s zumindest verändern und es wäre vielleicht….. Kotzen.

Alex: Und Endi, ästhetisches Verständnis braucht seine Zeit. Das wird noch.

Was twittert ihr beziehungsweise postet ihr am letzten Tag auf Facebook?

Torsun: Fickt euch ihr Schweine. Ich konnte euch sowieso nie leiden.

Endi: Ich möchte als Hund wiedergeboren werden.

Alex: Da ich ja der Twitterer unter uns bin, glaube ich….

….wahrscheinlich spinnt mein Handy dann wieder rum, das tut es nämlich gerade. Und am letzten Tag, da spinnt ja dann auch alles rum. Deswegen wird mein Handy da auch kaputt sein, deswegen vielleicht… 140 Zeichen sind nicht genug.

Torsun: Vielleicht auch: Hoffentlich gab’s wirklich keinen Gott.

Und was macht ihr sonst noch so, am letzten Tag?

Torsun: Eigentlich alles wie jetzt auch.

Alex: Ich würde mich dann noch mal mit den Formalitäten auseinandersetzen und mich dann auf die Zukunft unter benanntem Status in der Hölle freuen,

Endi: Ich würde meine guten Verbindungen spielen lassen und dann doch noch ins letzte Flugzeug steigen.

Torsun: Auch beichten, allein des Anblicks des Pfarrers wegen.

Wer ist Scooter?

Torsun: Scooter ? Ja, das sind HP Baxter und die anderen beiden. Die wurden ja auch schon ausgewechselt. Ich glaube lediglich HP ist von der Orginalbesetzung noch übrig, aber das weiß wahrscheinlich keiner von uns.

Und Saalschutz ?

Torsun: HP Baxter und die anderen beiden kenn ich nicht.

Endi: Da fällt mir nichts zu ein. Alex ? Wer ist Saalschutz? Was ist Saalschutz? Und ist das relevant?

Alex: 2 Vorstadtboys aus einer kleinen Gemeinde nahe Zürich, die „Hardcore-Straight-Edge-X-Vegan-X-Punk“ machen.

Endi: Aber nicht einschlafen Alex.

Torsun: Unser Professor Hastig.

Zu eurem Auto, das hat ja gebrannt. Wie war’s denn?

Torsun: Warm und wir haben jetzt einen Stapel Platten in Form von Jabba the Hut. Aber sonst ? War’s nicht so schlimm.

Und wenn eines Tages nicht euer Auto, sondern ganz Deutschland brennt?

Torsun: Warm und dann einen noch größeren Plattenstapel von Egotronic in Form von Jabba the Hut.

Da wir beim Thema sind, ihr wurdet ja auch schon des Öfteren auf „Koks und Deutschlandhass“ reduziert. Was könnt ihr denn sonst noch so?

Torsun: Reicht das nicht? Obwohl Endi kann was. Endi ist der einzige von uns der wirklich was kann.

Endi: Ich habe in meinem Studium gelernt Komplexe Sachverhalte in wenige Worte zu fassen….

Alex: … das hab ich leider wieder verlernt, deshalb hol ich jetzt einmal aus.

Endi: Ist ja auch schon ein Weilchen her und man sollte einfach immer viel….

Alex: Was war denn die Frage?

Endi: Was du kannst?

Alex. Oh. Twitter Status updaten. Das mache ich nämlich gerade und deshalb hab ich die Frage nicht gehört.

Torsun: Das kannst du ja ganz gut und das ist ja auch was.

Alex: Eben, gerade jetzt im Zeitalter des Web 2.0.

Ihr wart auf Geiselfahrt und wenn ihr jetzt einmal wirklich eine Geisel nehmen würdet, wer wäre den eure Wunschgeisel?

Alex: Bono…

Torsun: Ach Quatsch, willst mit dem im Auto sitzen? Bist du bescheuert? Wenn hätte ich den gerne? Ich geb erstmal weiter. Hättest du ne Wunschgeisel?

Endi: Gott.

Alex: Wunschgeisel ? Puh. Ich twitter gerade. Und ich lag mit der ersten ja schon daneben.

Torsun: Also mir fällt jetzt auch keine ein. Tut mir Leid….

…oder doch. Eine habe ich. Andreas Dorau.

Was würdet ihr jetzt in euer Tagebuch schreiben?

Torsun: Warum schmeckt Dinkelacker so scheiße?

Alex: Liebe Tagebuch, kann gerade nicht schreiben. Twitter gerade.

Endi: Ich fühl mich leer, sehr leer.

Alle: (Großes) Oh.

Torsun: Du kannst ein großes Oh nachher hinschreiben.

Was fällt euch denn, zur hier ansässigen Volksgruppe: den Schwaben ein?

(Lautes Gelächter)

Torsun: Ich weigere mich dem Endi, dieses Gerät zu geben. Jetzt mal ohne Spaß, dieses lokale Rumgeficke, das geht mir total auf den Sack. Und ich hab vorhin schon gesagt, ich möchte nicht wissen was passiert wenn der Endi zum Beispiel ein Baske wäre oder aus Nordirland käme. Ich will es nicht wissen und ich weigere mich, ich gebs an Alex weiter.

Alex: Und jetzt kommt ein halbstündiger Monolog, Herr Endemann.

Endi: Ich hab dazu gar nichts zu sagen. Einige meiner besten Freunde sind Schwaben.

Alex: Ich hab nichts gegen Schwaben, einiger meiner besten Freunde kennen Schwaben. Aber diese Schwaben sind nicht von hier. Aus Baden, oder was weiß ich. Ich blick da sowieso nicht durch.

Endi: Haja. Die eine schwätze und die anderen babbele.

Alex: Also irgendwie, im Süden. Das sind alles Bayern. Ich weiß nicht.

Torsun: Schlichtweg alles unterhalb von Haburg, ist Kosovo.

FDP oder die Atzen ?

Torsun: Oh Gott. Aber das passt eigentlich ganz gut zusammen, das ist doch eigentlich das gleiche. Gibt’s da ein Trennungsstrich? Gibt’s da irgendwie Unterscheide? Ich weiß nicht. Westerwelle könnte sicher auch ein guter Atze sein.

Alex: Ja. Oder, und, plus, addieren, multiplizieren, Verzeihung dividieren, subtrahieren.

Endi: Ich kann mich nicht entscheiden.

Alex: Er nimmt beides.

Und welche Frage sollte man euch niemals stellen?

Endi: Torsun sollte man nicht fragen, welches Menü er den gerne hätte.

Alex: Wie viel Blatt Klopapier benutzt du?

Was ist gerade ganz oben auf eurer Hassliste?

Torsun: Alltime Favourite U2.

Endi: Da hab ich nichts hinzu zu fügen.

Alex: Kuchen von Chucky Goldstein. Aber nein, Schwaben oder Badener. Das geht schon den ganzen Tag im Tourbus so… Endi, was bist du denn überhaupt?

Endi: In meiner Welt gibt es nur Liebe.

Was läuft im Tourbus, wenn er nicht gerade brennt, für Musik?

Torsun: Pass mal auf. Da vorne sitzen dann die Gina und der Alex und da läuft so Zeugs für Schöngeister. Das ist furchtbar. Die höre immer so, deutschen Rundfunk oder was weiß ich.

Alex: Deutsche Welle.

Torsun: Ja, also furchtbar. Ganz ganz furchtbar. Also das schlimmste. Wenn der Endi fährt, läuft oft auch ganz gute Musik. Aber dann auch manchmal so Mash Ups, da krieg ich die Vollkrise. Letztens aber, da war viel so Heavy Metal gelaufen.

Endi: Helloween und Slayer.

Torsun: Sag ich ja. Helloween, Slayer, Bombe!

Alex: Also normalerweise ist der Kram von Endi schon furchtbar, dieses ganze, man nennt es im Genre ‚Elektro House Rumgeboller Peektime Elektro Rumgeboller‘ und letzte Woche oder vorletzte Woche dieser Metal auf einmal dann. Ich dacht ich krieg zu viel. Ich meine das ist doch keine Musik.

Torsun: … aber alles ist besser als dieser ganze Kulturscheiß.

Alex: Hier Endi, du darfst auch noch mal.

Endi: Ich will aber gar nicht.

Alex: Jetzt will er nicht, der Herr. Aber wir labern jetzt so viel da drauf, dass du Stunden und Tage brauchst das abzutippen.

Torsun: Er hat noch Fragen.

Was war euer aller erster Autounfall?

Torsun: Direkt in der ersten Woche, als ich meinen Führerschein gehabt hab. Hab ich etliche Unfälle gehabt. Ohne Flachs. An einem Tag zwei und das große Highlight, in der ersten Woche war, das ich eingeschlafen und mit dem Wagen in die Leitplanke gerauscht bin. Erste Woche Führerschein, voll geil.

Endi: Ich hatte noch nie einen Autounfall, bei dem ich selber am Steuer saß. Aber ich hab mal so einer Frau, beim Kassette wechseln an die Stoßstange geditscht. Da hat man dann aber gar nichts gesehen, aber die blöde Frau die hat da einen Aufstand gemacht, as hätte ich ihr gerade komplett das Auto zerstört.

Alex: Ich habe von einem teuren BMW, die Seitenspiegel besoffen abgetreten und wurde dabei erwischt. Und das hat tausend Mark gekostet. Sonst hatte ich keinen, noch nie einen.

Torsun: Autounfall ? Das war doch eher ein Flaschenunfall.

Alex: Ja, aber es hatte was mit Auto zu tun und mit Unfall, mehr oder weniger. Da war ich noch Punk.

Man munkelt, dass Alex und Endi durch zwei intelligente Kapuzineräffchen ersetzt werden sollen.

Torsun: Das stimmt. Das ist definitiv richtig. Das ganze Projekt ist sogar erweitert worden, denn der Booker Artur wird durch einen intelligenten Beo ersetzt. Weil Kapuzineräffchen leider nicht reden können. Aber dann, dann ist alles perfekt. Dann haben wir zwei Äffchen und einen Beo, preislich wird dadurch auch alles günstiger.

Endi: Ich hab aber im Moment noch keinerlei Angst um meinen Arbeitsplatz, da die Ausbildung eines Kapuzineräffchens 38.000 $ kostet und ich kaum glaube das Torsun so gut haushalten kann und sich 72.000 $ vom Mund absparen kann.

Wer seid ihr jetzt noch mal genau? Und welches Menü möchtest du bestellen, Torsun?

Torsun: Wenn ich das wüsste. Also der Endi, das weiß ich, der ist Badener. Und ich nehme. Was nehme ich denn? Oh ? Ah genau. Ein Happy Meal, da sind immer so schöne Geschenke drin. Und der Witz dabei ist, das ich angeblich durch ein geschlossenes Fenster bei McDrive bestellt hab, was natürlich absolut nicht stimmt.

(Fragen von: Denis Ressmann, Dusan Varcakovic, Marvin Wiechert und Chucky Goldstein)